Bevor wir uns gemeinsam auf Erfolgsreise begeben, vereinbare ich immer ein kostenloses Kennenlern-/Erstgespräch – wenn möglich persönlich – ansonsten via Skype oder Zoom.
Es geht darum die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit zu besprechen und – ganz wichtig – fest zu stellen, ob die Chemie zwischen uns passt.

Im Zuge dessen gehe ich mit dem Kunden einen Fragekatalog durch. Hier werden wichtige Punkte für die Zusammenarbeit besprochen. Unter anderem wird geklärt, in welcher Form mir die benötigten Informationen zur Verfügung gestellt werden.

Ich kann nur dann ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern, wenn ich alle wichtigen Details kenne. Am besten ist es, wenn mein Kunde ganz klar seine Vorstellungen und Wünsche kommuniziert.

Als virtuelle Assistentin bin ich die helfende Hand im Hintergrund, die dem Unternehmer Arbeit abnimmt und den Rücken freihält. Das heißt aber nicht automatisch, dass ich immer und sofort verfügbar bin. Deshalb finde ich es wichtig, dass es zwischen den Kunden und mir klare Absprachen gibt, sowohl über Zuständigkeiten als auch über Arbeitsaufwand und Deadlines.

Ich frage meine Kunden immer auch gleich, welchen Kommunikationskanal sie bevorzugen und wann sie mich erreichen können/wollen.

Ich bevorzuge eine offene Kommunikation und ein vertrauensvolles Verhältnis. Mir ist Kritik lieber, als etwas nicht zu sagen. Wertschätzung, Verschwiegenheit, an Vereinbarungen halten, ein offenes Ohr haben – das sind für mich Grundprinzipien und wünsche ich mir ebenso von meinen Kunden!

Und natürlich ist es sowohl für mich als auch für meine Kunden wichtig zu wissen, was ich selbstständig und eigenverantwortlich erledigen darf und für was eine Freigabe oder Rücksprache erforderlich ist.
So herrscht Klarheit auf beiden Seiten und die Zusammenarbeit ist reibungslos und erfolgreich.

Ich habe das große Glück, dass meine Kunden sich bereits im Vorfeld genau überlegt haben, was sie delegieren wollen.
Sie haben mir von Beginn an das Gefühl vermittelt, dass sie mir vertrauen, meine Expertise schätzen und wir auf gleicher Augenhöhe zusammenarbeiten.

So macht Arbeiten Spaß! Und dafür bin ich wirklich dankbar!